Gute Winterreifen sind für die Sicherheit und den Reisekomfort in der kälteren Jahreszeit von großer Bedeutung. Deshalb wundert es nicht, dass Autofahrer nach bewährten Modellen suchen, die von anderen Verkehrsteilnehmern getestet und geprüft wurden. Und zu diesem Zweck haben wir dieses Ranking der von unseren Kunden am besten bewerteten 225/45 R17 Reifen erstellt. Die in diesem Jahr prämierten Reifen umfassen Modelle aus verschiedenen Preissegmenten, so dass jeder das perfekte Angebot für sich findet. 

Unsere Kunden haben zahlreiche Winterreifen getestet und bewertet. Welche haben die besten Bewertungen erhalten?

Größe 225/45 R17 – für wen eine gute Lösung

Die Winterreifen der Größe 225/45 R17 haben sich in den letzten Jahren klar am Markt etabliert. Sie finden sie abhängig von nach Generation oder Typ des Fahrzeugmotors in der Erstausstattung von Modellen bekannter Marken aus der Automobilindustrie. Beispiele hierfür sind Pkws, wie Skoda Octavia, Kia Ceed, BMW 2er oder Citroen C4. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dies die richtige Größe für Ihr Auto ist, verwenden Sie unseren Reifenrechner.

Die besten Winterreifen 225/45 R15 aus Sicht der Autofahrer

Die Meinungen von Pkw-Fahrern, die die jeweiligen Reifen täglich nutzen, sind eine Informationsquelle von unschätzbarem Wert. Überzeugen wir uns also, welche Modelle es dieses Jahr verdient haben, von unseren Kunden ausgezeichnet zu werden:

Modell

Durchschnittliche Bewertung*

Bridgestone Blizzak LM005

5,7

Nokian WR D4

5,5

Pirelli SottoZero Serie 3

5,5

Michelin Alpin 6

5,5

Kormoran Snow

5,25

*Das Ranking wurde basierend auf den Bewertungen der Oponeo-Kunden zwischen Januar 2019 und Juli 2021 erstellt. Es galt eine Skala von 1 bis 6. Die Liste enthält Modelle, die die erforderliche Mindestanzahl an Bewertungen erhalten haben. Die in unserem Shop angezeigten Ergebnisse können von denen in der Tabelle abweichen, da die hier angegebenen Bewertungen nur für die Größe 225/45 R17 gelten. Bei gleicher Durchschnittsnote wurde die Position im Ranking durch die Anzahl der abgegebenen Bewertungen in einer bestimmten Größe bestimmt.

Bridgestone Blizzak LM005

Den ersten Platz belegte ein Reifen des größten Reifenherstellers der Welt. Die japanische Premiummarke entwickelt ihre Projekte seit vielen Jahrzehnten, schafft neue technologische Lösungen und erarbeitet immer bessere Gummimischungen. Und all das, um den Fahrern auch unter schwierigsten Bedingungen Sicherheit bieten zu können.  

Das Modell Bridgestone Blizzak LM005 ist ein Vertreter der Flaggschiff-Serie der Winterreifen dieses Herstellers. Aufgrund der nanoselektiven Mischung bietet der Reifen eine hervorragende Leistung auf nasser und schneebedeckter Fahrbahn und bleibt auch bei Minustemperaturen deutlich elastischer. Das optimierte laufrichtungsgebundene Profil kommt mit Schneematsch auf der Straße perfekt zurecht und minimiert die Schleudergefahr auch bei dynamischer Fahrweise. Die Blizzak-Reifenserie wurde entwickelt, um bei winterlichen Bedingungen maximale Kontrolle über das Auto zu gewährleisten, und das Modell LM005 ist die beste Bestätigung dafür.  

Was sagen Autofahrer, die dieses Modell verwenden, über den Bridgestone Blizzak LM005? 

Ich kann diese Reifen nur empfehlen! Einer der besten Winterreifen, die ich je hatte, wenn nicht sogar der beste. Ich fahre seit 38 Jahren Auto und habe schon viele Winterreifen gehabt, aber diese sind sensationell! Hält auf trockenem Asphalt (bei warmem und kaltem Wetter), hält auf Nässe wie ein Sommerreifen (Index A), hält auf Matsch und Schnee. Ich wurde nicht enttäuscht. Zuvor hatte ich einen Continental TS860 (in einem Opel Astra K) und der war ganz anders, vor allem auf Schnee und Eis. [...]Bridgestone ist leise und nutzt sich kaum ab. Ich habe auch keinen Anstieg des Kraftstoffverbrauchs bemerkt - ich habe 18-Zoll-Sommerreifen von Michelin Pilot Sport4. Ich empfehle sie! [Robert] 

Ich habe die Reifen für ein Auto gekauft, das meine Frau jeden Tag fährt, oft mit unseren Kindern. Mein Hauptanliegen war die Sicherheit, d. h. Grip und ein möglichst kurzer Bremsweg. Diese Reifen erfüllen ihre Aufgabe mit Bravour. Der diesjährige Winter hat uns insofern überrascht, als es zum ersten Mal seit mehreren Jahren viel Schnee gab und die Straßenverhältnisse dementsprechend nicht die besten waren. Mit diesen Reifen gab es jedoch nicht das geringste Problem. Kein Abrutschen, volle Kontrolle. Wenn Sie Wert auf Sicherheit legen, sind diese Reifen die beste Wahl. [Willi] 

Nokian WR D4

Die Reifen des finnischen Premiumherstellers stoßen bei Kunden, die bei winterlichen Bedingungen vor allem Sicherheit erwarten, auch weiterhin auf großes Interesse. Aus diesem Grund ist der Nokian WR DR4 trotz der Tatsache, dass bereits mehrere Jahre seit seiner Markteinführung vergangen sind, immer noch einer der beliebtesten Winterreifen in den Bewertungslisten. Das könnte erst der bereits auf dem Markt erhältliche Nachfolger des Modells, der Nokian WR Snowproof, ändern, der das Konzept seines Vorgängers mit neuen technologischen Lösungen weiterentwickelt.  

Der WR D4 verdient jedoch definitiv seinen Platz unter den prämierten Reifen. Warum? Vor allem wegen des ausgefeilten Profilmusters, das an die winterlichen Bedingungen angepasst ist. Dabei geht es nicht nur um Schnee oder Eis, sondern um auch um nasse Fahrbahnen, auf denen das Auto sehr leicht ins Schleudern geraten kann. Die speziell entworfenen laufrichtungsgebundenen Rillen sorgen dafür, dass Wasser unter den Rädern effektiv abgeleitet wird. Dadurch wird die Haftung auf nasser Fahrbahn verbessert und das Risiko des Auftretens von Aquaplaning sinkt. Die Lamellen sind auch für eine hervorragende Traktion verantwortlich – nach Schneefall unersetzlich – und dank der Twin Trac Silica-Gummimischung behält der Reifen auch bei niedrigen Temperaturen die richtige Flexibilität bei. 

Beachtenswert sind auch die breite Mittelrippe, die das Auto besser auf der Spur hält, und der speziellen Streifen an der Seite des Reifens, der den Nokian WR D4 extrem leise macht.

Was sagen unsere Kunden über den Nokian WR D4?

In diesem Jahr haben wir uns zum ersten Mal für Nokians entschieden, eine Marke, die uns völlig unbekannt war. Schon als ich einen Termin zum Reifenwechsel in der Werkstatt machte, sagte der Vulkaniseur, dass dies sehr beliebte Reifen für die Wintersaison 20/21 seien. Ich bin mit der Wahl zufrieden, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist fantastisch. Ich fahre viel, und die Reifen haben sich bisher sehr gut bewährt. Natürlich kann man auf dem Eis nichts falsch machen, aber ich bin auch schon bei wirklich schlechten Bedingungen gefahren und hatte eine wirklich gute Erfahrung. Ich kann sie nur empfehlen. [Alex] 

Als ich meiner Familie erzählte, welche Art von Reifen ich kaufte, schüttelten sie alle den Kopf - warum zu viel bezahlen, warum die teuersten Reifen kaufen, dass ich zu viel Geld hätte. Ich selbst begann mich zu wundern. Nach dem Kauf sind alle Zweifel beseitigt. Ich würde auch mehr für sie bezahlen. Sie sind ihren Preis wert. Sie funktionieren auf allen Arten von Oberflächen gut. Auch vom Hersteller des Autos, das ich beim Händler gekauft habe, empfohlen. Ich empfehle sie jedem. Nokian ist ein Reifenspezialist. Lesen Sie, unter welchen Bedingungen sie getestet werden und wo sie Forschungszentren haben. [Martin]

Pirelli SottoZero Serie 3

Die italienische Marke Pirelli ist eines der ältesten Unternehmen in der Reifenbranche und nutzt ihre langjährige Erfahrung gekonnt zur Produktion von Reifen der Spitzenklasse. Das Modell SottoZero Serie 3 wurde für Autofahrer geschaffen, die trotz Wintersaison nicht auf ihre dynamische Fahrweise verzichten möchten. Daher genießt der Reifen trotz der Tatsache, dass er bereits seit einigen Jahren auf dem Markt ist, noch immer hohe Anerkennung und wird von Liebhabern des schnelleren Fahrstils eifrig gewählt.  

Die Eigenschaften des Pirelli SottoZero Serie 3 sind hauptsächlich auf das Profil mit massiven Blöcken zurückzuführen, das die Kontaktzone des Reifens mit der Fahrbahn optimiert. Die abgerundeten und steiferen Schulterzonen des Reifens unterstützen den Fahrer bei schärferen Manövern und helfen, die Kontrolle über die Fahrspur zu behalten. Für die Sicherheit bei typischen winterlichen Fahrbahnverhältnissen sorgen die 3D-Lamellen, die die Flexibilität der Mittelzone des Reifenprofils erhöhen. All dies wäre ohne eine spezielle Mischung nicht möglich, die ihre Eigenschaften über einen breiten Temperaturbereich beibehält. Die Mischung sorgt auch für den langsamen und allmählichen Verschleiß des Reifens und verlängert seine Lebensdauer.  

Wie kommentieren Pkw-Fahrer diese italienischen Premiumreifen?

Zum ersten Mal habe ich in hochwertige Winterreifen investiert. Ich hatte einige Zweifel, dass sie ihren Preis nicht wert sind, aber nach der ersten Fahrt unter den harten Winterbedingungen waren 

alle Befürchtungen ausgeräumt. Das Lenkgefühl und der Grip sind deutlich spürbar. Es ist mühsam, ein Auto mit diesen Reifen aus der geplanten Spur zu lenken. Das Gleiche gilt für das Anfahren bei starkem Schneefall. Ich kann die Reifen nur empfehlen. Schließlich ist es eine Investition in Ihre Sicherheit und Ihren Reisekomfort. [Adam] 

Ich bin mit der Wahl dieser Reifen sehr zufrieden. Der Reifen in der Größe 225/45 17 ist sehr leise. Der Reifen hält bei allen Bedingungen gut durch. In diesem Jahr hatten wir die Gelegenheit, auf Schnee zu fahren, und der Reifen zeigt bei diesen Bedingungen eine sehr gute Leistung. Ich kann diese Reifen wirklich jedem empfehlen. [Thomas]

Michelin Alpin 6

Die französische Premiummarke Michelin ist einer der innovativsten Reifenhersteller der Welt, dessen Technologien wiederholt die Entwicklung der gesamten Automobilindustrie beeinflusst haben. Die in Michelin-Reifen verwendeten Laufflächen und Mischungen stehen immer für höchste Qualität. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Flaggschiff-Winterreifenlinie dieses Herstellers auf der Liste der von unseren Kunden empfohlenen Modelle auftaucht.  

Der Michelin Alpin 6 wurde nach dem EverGrip-Konzept entworfen – bei diesem Prinzip bleiben die vollen Eigenschaften des Reifens über die gesamte Lebensdauer erhalten, von der ersten Montage bis zum vollständigen Verschleiß der Lauffläche. Wie wurde dies erreicht? Dank innovativer Lamellen, die sich zusammen mit der Abnutzung der Gummischicht öffnen. So bietet der Reifen unabhängig von der Profilhöhe Schutz vor Schleudern auf Schnee, Wasser oder Matsch. Und der Michelin Alpin 6 nutzt sich dank einer modernen Gummimischung und der Michelin Contact Patch-Technologie, die die Kontaktzone mit der Fahrbahn optimiert, nur langsam und gleichmäßig ab.  

Was halten die Autofahrer von den Premium-Reifen Michelin Alpin 6?

Sehr leise Reifen. Ich bin zuvor mit Reifen von Nokian, Dunlop und GoodYear gefahren. Jetzt Michelin, der viel besser abschneidet. Sie funktionieren gut auf Eis und sind leise. Es ist für mich immer noch schwierig, den Grad der Laufflächenabnutzung zu bestimmen. Bald ist es an der Zeit, ein Set für den Sommer zu kaufen, und dann wird es auch Michelin sein. [Adam] 

Die Reifen zeigen im Winter sehr gute Leistungen. Sie haben viel Grip, und ich habe keine Beschwerden über ihre Auswirkungen auf die Fahrökonomie. Ich fühlte mich mit ihnen auf nasser Fahrbahn bei Geschwindigkeiten über 150 sicher. [Denis] 

Kormoran Snow

Für den Economy-Reifen Kormoran Snow erhielt die Michelin-Gruppe in unserem Ranking eine weitere Auszeichnung. Kormoran Snow ist ein Produkt einer polnischen Marke, die von der technologischen und vertriebstechnischen Unterstützung des französischen Marktriesen profitiert. Auf Basis dieses internationalen Mix aus Erfahrungen und Herstellerstandards ist ein preiswerter Winterreifen entstanden, der in den kälteren Monaten ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort bietet.  

Die polnischen Entwickler haben den Kormoran Snow mit einem modernen laufrichtungsgebundenen Profil mit massiven Blöcken und unregelmäßigen umlaufenden Kanälen ausgestattet. Diese Lösung ist nicht nur perfekt für verschneite Fahrbahnen geeignet, sondern bewährt sich auch bei regnerischem Wetter, das zu dieser Jahreszeit vorherrschend ist. Die breiten 

Reifenschultern ermöglichen eine schnellere Fahrt, ohne die Kontrolle über das Auto zu verlieren und sorgen für Steifigkeit bei schwierigeren Manövern. Auch die Gummimischung verdient Aufmerksamkeit, da sie für den Erhalt der Elastizität der zentralen Laufflächenzone unabhängig von der vorherrschenden Temperatur verantwortlich ist. 

Haben die Economy-Winterreifen der polnischen Marke die Herzen der Autofahrer erobert?  

Die Reifen sind auf allen Oberflächen sehr gut. Dank ihres tiefen Profils leiten sie das Wasser auf nassen Straßen gut ab. Auch auf Schnee zeigen sie gute Leistungen. Der Bremsweg ist kurz, der Grip sehr gut. Der Reifen ist mäßig geräuschvoll. [Martin] 

Das Auto fährt sehr gut, nicht zu laut. Ich mache keine langen Fahrten, ich benutze das Auto hauptsächlich für die Arbeit und bin sehr zufrieden. Sehr guter Grip. [Sascha] 

Wie wählt man gute Winterreifen aus?

Vor dem Kauf neuer Winter- und Sommerreifen lohnt es sich zu prüfen, welche Modelle weithin als anerkannt gelten. Dabei geht es nicht nur um Bewertungen anderer Autofahrer, sondern auch um Tests unabhängiger Verbände und Medien, wie beispielsweise des ADAC. Es ist auch eine großartige Gelegenheit, das, was der Hersteller verspricht, mit den Meinungen von Benutzern zu konfrontieren, die tatsächlich die Möglichkeit hatten, bestimmte Eigenschaften zu überprüfen. 

Bei Reifen sollten jedoch nicht nur die Meinungen anderer sondern auch eigene Vorlieben und Bedürfnisse berücksichtigt werden. Autofahrer, die dynamisch und hauptsächlich auf Autobahnen fahren, haben völlig andere Anforderungen als diejenigen, die hauptsächlich in der Stadt fahren, wo das Bremspedal oft gedrückt wird. In ähnlicher Weise ist für einige der Fahrkomfort aufgrund geringer Geräuschentwicklung wichtiger, für andere ein geringer Rollwiderstand.  

Viel hängt auch vom Auto selbst ab. Daher sollten Sie die Suche nach einem neuen Reifensatz damit beginnen, die benötigte Größe zu bestimmen, da dadurch die Vorauswahl deutlich leichter wird. Anschließend lohnt sich ein Blick auf die grundlegenden Parameter, zum Beispiel auf den EU- Reifenlabels.