Reifen Gislaved

Gislaved Reifen

PKW-Reifen

Anwenden

Anwenden

Anwenden

Anwenden

Preisspanne

-

Beliebte Reifengrößen

185/65 R15 205/60 R16 225/45 R17 175/65 R14 205/55 R16 Erweitern Sie die Liste der Größen Reduzieren Sie die Liste der Größen

In unserem Angebot finden Sie 5 Modelle von Gislaved Reifen
im Preis ab 61 € zu 207 €

Gislaved pKW Reifen

Gislaved Urban Speed
2,7

2 Bewertungen

Ab 65 Stk

Gislaved LLKW Reifen

Gislaved - Land: Schweden - Segment: Economy Class – Gründungsjahr: 1893 – Eigentümer: Continental.


Eine schwedische Marke der Economy Class, spezialisiert auf die Bereifung für PKW, darunter SUV und leichte Lieferwagen. Als erstes Jahr der Firmengeschichte von Gislaved gilt 1893; damals wurde nämlich die Gesellschaft Svenska Gummifabriks AB gegründet und anschließend in Gislaved Dack AB umbenannt. Heute ist die Marke Teil des deutschen Konzerns Continental, des viertgrößten Reifenherstellers der Welt.


Wichtigste Ereignisse aus der Firmengeschichte:


1893 – Gründung von Svenska Gummifabriks AB, Gummifabrik der Gebrüder Carl und Wilhelm Gislow,
1904 – Herstellung der ersten Fahrradreifen,
1905 – Herstellung des ersten Autoreifens in Schweden,
1927 – Zusammenarbeit mit Volvo – die Fahrzeuge dieser Marke werden mit den Reifen von Gislaved standardmäßig ausgestattet,
1966 – Herstellung der ersten radialen Reifen,
1983 – Abspaltung des Reifen-Teilbetriebes – dadurch entsteht Gislaved Dack AB,
1985 – Übernahme der Marke Viking, mit der Gislaved die Gesellschaft Nivis-Tyre AB bildet,
1992 – Gilsaved wird vom Konzern Continental übernommen,
1994 – in der Strategie des Konzerns Continental wird Gislaved zum Spezialisten für Winterbereifung,
2007 – der Jahresverkauf der Reifen von Gilsaved überschreitet 2,6 Millionen Stück.


Wissenswertes:


Der Name der Marke geht auf den Ort Gislaved in Südschweden zurück, in dem die erste Fabrik der Gebrüder Gislow gegründet wurde.


Bevor in der Fabrik in Gislaved die ersten Fahrrad- und Autoreifen hergestellt wurden, verdiente das Unternehmen vor allem mit der Produktion von Gummischuhen sein Geld.


Bei der Fahrt auf einem Gletscher in Island ist James Bond auf den Reifen von Gislaved in dem Film „Die Another Day” gefahren.

login