Die Wintersaison ist eine echte Herausforderung für alle Autofahrer. Häufige Regen- oder Schneefälle sowie niedrige Temperaturen erfordern einen perfekt abgestimmten Reifensatz, um ein sicheres Fahrverhalten und Verkehrssicherheit unter allen Bedingungen zu gewährleisten. Sehen Sie sich, welche Reifen der Größe 215/55 R16 unsere Kunden aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen empfehlen. 

Wann lohnt es sich, von Sommerreifen auf Winterreifen zu wechseln?

In einigen europäischen Ländern ist das Datum für den Wechsel auf Winterreifen gesetzlich festgelegt, in anderen entscheidet die Witterung. Eigentlich sind wir nicht in der Lage, rechtzeitig vorherzusehen, wann das Wetter anspruchsvoller wird. Anstatt ein genaues Datum festzulegen, bevorzugen Experten daher die Bestimmung der Wintersaison nach den Wetterbedingungen.

Als Grenzmoment zwischen den Jahreszeiten gilt die Temperatur von 7*C. Wenn die Thermometerwerte tagsüber unter diesem Wert bleiben, lohnt es sich auf Winterwinter zu wechseln. Selbstverständlich ist diese Grenze nicht sehr streng zu beachten, wenn man früh zur Arbeit aufsteht oder oft nach Einbruch der Dunkelheit reist, muss man etwas früher über den Wechsel nachdenken. 

In welchen Fahrzeugen wird die Größe 215/55 R16 verwendet?

Meistens werden Reifen dieser Größe in größeren Personenkraftwagen montiert, wie z.B.: Ford Mondeo, Opel Signum, Vectra C, Audi A4 i A6, Citroen C4 i C5, VW Passat, Peugeot 308, 406, 5008 i Ford Focus.

Für alle Fahrer, die Reifen diesen Typs verwenden, haben wir die Meinungen über diese Modelle von Januar 2018 bis September 2019 zusammengestellt, um eine Liste zu erstellen, die der aktuellen Situation auf dem Reifenmarkt am besten entspricht. Sehen Sie sich, welche Modelle die Fahrer am besten bewertet haben:

Reifenmodell
Note
Firemax FM805+5,25
Nokian WR D35,05
Zeetex WH10005
Imperial Snowdragon UHP4,65
Imperial Snowdragon 34,6

Firemax FM805+

Die Anwesenheit des Reifens Firemax FM805+ an der Spitze der Rangliste der Fahrer kann sicherlich eine große Überraschung sein. Betrachtet man jedoch das moderne, asymmetrische Profildesign, die gute Kilometerleistung und die hohe Fahrleistung bei Winterbedingungen, so beginnt der Überraschungseffekt allmählich zu verblassen. Wenn wir dazu noch einen sehr attraktiven Preis hinzufügen, sollte die Anwesenheit des Modells mit dem Firemax-Logo niemanden mehr überraschen.

Für Fahrer, die einen moderaten Fahrstil bevorzugen, ist Sicherheit auf der Straße und Präzision des Fahrens das Wichtigste. Das asymmetrische Profil des FM805+ Modells wurde unter Berücksichtigung dieser beiden Parameter entwickelt. Zahlreiche Lamellen und tiefe Ablaufrillen sorgen für sichere Manövrierfähigkeit auf winterlichen Oberflächen, während die elastische Gummimischung nicht nur bei Kälte flexibel bleibt, sondern auch für ausreichend Fahrkomfort sorgt.

Der Firemax FM805+ wurde von unseren Kunden sehr gut bewertet und erreichte in dem untersuchten Zeitraum eine Bewertung von 5,25. Dies bestätigt die bereits guten Bewertungen für das Modell auf unserer Website. Hier sind einige Meinungen der Fahrer:

  • Ich habe mir den Kauf von diesen Winterreifen schon lange überlegt, soll ich die teureren, aus der Top-Klasse, oder die billigeren wählen... Schließlich fiel die Wahl auf Firemax FM805+. Nun kann ich sagen, dass es eine ausgezeichnete Wahl war. Die Reifen leisten gute Arbeit, sicheres Verhalten unter ungewissen Bedingungen, im Schnee, sie kommen ohne Probleme auf der Straße zurecht, sicherer Grip in den Kurven. Wenn jemand nach einem wirklich guten Reifen sucht, kann ich den Firemax jedem mit gutem Gewissen empfehlen, und zusätzlich ist der Kauf von Reifen über Oponeo.pl eine gute Option und eine problemlose Transaktion, nochmals - ich empfehle die Reifen 100%-ig. [Greg]

  • Es ist einer der besten Reifen, die ich je hatte, ich empfehle ihn wirklich jedem. Sie geben mir viel sichereres Gefühl auf der Straße. Außerdem sind sie zu einem sehr günstigen Preis erhältlich. [Joseph]

Nokian WR D3

Der Nokian WR D3 belegte nach unseren Kunden, so wie letztes Jahr, den zweiten Platz in der Größe 215/55 R16. Das finnische Unternehmen kann als echter Experte für Winterbedingungen bezeichnet werden. Bei der Entwicklung der weiteren Versionen der WR-Serie schöpft die Firma aus dem umfassenden Wissens- und Erfahrungspool - schließlich ist Nokian der älteste Winterreifenhersteller der Welt.

Dank den modernen Technologien, die für das Profil eingesetzt wurden, wie das Rillensystem "Slush Blower" für besseren Grip, oder die zusätzliche Anti-Vibrationsmischung "Silent Sidewall", ist die Fahrt mit dem Nokian WR D3, selbst inmitten einer anspruchsvollen Wintersaison sicher und komfortabel.

Fast 1400 Meinungen über das Modell WR D3 auf unserer Website seit seiner Prämiere zeugen unbedingt von seiner enormen Popularität. Hier sind einige Meinungen der Fahrer:

  • Ich habe dieses Reifenmodell bereits mehrfach bestellt und das für verschiedene Autos in unserem Hause - auch mit Allradantrieb. Jedes Mal haben sie sehr positive Rückmeldungen von Personen erhalten, die pro Saison bis zu 20.000 km auf Winterreifen fahren. Ich benutzte früher Goodyear-Reifen, und ich glaube nicht, dass sich Nokian in irgendeiner Weise von ihnen abheben würde. Sie „beißen“ sehr gut in den Schnee, auf nassen Straßen bei Autobahngeschwindigkeiten (bis zu 180km/h) kann ich ihnen auch nichts vorwerfen. Der Rollwiderstand ist meiner Meinung nach ähnlich wie bei anderen Winterreifen. [Nuvolari]

  • Ich empfehle den Reifen sehr. Ich habe bereits den zweiten Satz für das nächste Auto gekauft. Mit dem vorherigen bin ich etwa 15.000 km gefahren, mit dem aktuellen schon etwa 6.000 ohne Probleme, hauptsächlich in der Stadt und auf Strecken, aber manchmal auch auf schneebedeckten Bergstraßen. Ein Reifen mit sehr gutem Haftvermögen, leise und komfortabel für den Alltag, aber sein volles Potenzial zeigt er auf schneebedeckten steilen Anstiegen in den Bergen! Ich empfehle ihn besonders denen, die im Winter nicht nur in der Stadt fahren, sondern auch jeden Skilift sicher und problemlos erreichen wollen. [Peter]


Zeetex WH1000

Den Zeetex WH1000 finden Sie in mehreren Reifen-Rankings mit guten Bewertungen für verschiedene Größen. Kein Wunder auch, zumal es sich um ein einzigartiges Modell handelt.

Der WH1000 basiert auf einem sehr modernen asymmetrischen Profil, bei dem die Innen- und die Außenseite für verschiedene Leistungsgruppen verantwortlich sind. Ein markantes Element des Designs sind die 3D-Lamellen an den Schulterblöcken, die für mehr Grip beim Fahren auf Schnee sorgen. Die oben genannten Lösungen sind vor allem für die höchste Premiumklasse charakteristisch, so dass ihre Präsenz im Budgetprojekt durchaus Beachtung verdient, und die Gesamtnote für das Modell auf der Ebene 5.0 ist eine Bestätigung dafür.

  • Dieses Reifenmodell wurde am Audi A3 getestet, eine schöne Überraschung, Grip auf trockener, nasser und schneebedeckter Straße. Wenn der Sohn zufrieden ist, so musste auch der Papa die Reifen für seinen Volvo kaufen. Es war kein Blindkauf, es war ein durchdachter Schritt, bewährte Reifen. Auch am Volvo s60 d5 185 PS leise, guter Grip bei Trockenheit, Nässe und Schnee. Ein guter Kauf zu einem vernünftigen Preis. Ich habe etwa 5.000 km zurückgelegt, die Lauffläche ohne Anzeichen von Verschleiß. Sicherlich reichen sie für ein paar Saisons. Ich empfehle die Reifen anderen Fahrern. [Jonas]

  • Ich war skeptisch, was den Kauf der Reifen dieser Firma angeht. Wie falsch ich lag! Bei einem Skiausflug in die Tschechische Republik, wo andere Fahrer Ketten anlegen mussten, haben die Reifen einen echten Test bestanden, die nächsten Kilometer konnte ich ruhig fahren. Bei Bergauf- und Bergabstrecken gab es keine Probleme, ob Schnee oder Matsch. Ich empfehle die Reifen für ihre Qualität und ihren Preis. [Sebastian]


Imperial Snowdragon UHP und Imperial Snowdragon 3

Die nächsten beiden Plätze gehören dem Hersteller, der trotz kurzer Markterfahrung bereits die Herzen vieler Fahrer gewonnen hat. Imperial, weil es sich um diese Marke handelt, gehört zur belgischen Gruppe Deldo, die dem Unternehmen Produktions- und Vertriebsunterstützung bietet.

Die seit vielen Jahren von Imperial entwickelten Produkte beweisen, dass es keinen Grund gibt, sich vor Produkten aus dem fernen Osten zu fürchten. Die Modelle der Snowdragon-Serie wurden für den europäischen Markt entwickelt und hergestellt und sind perfekt für winterliche Oberflächen geeignet. Sie bieten moderne Verarbeitung, gut abgestimmte Gummimischungen und an schwierige Bedingungen angepasste Laufflächen. Obwohl beide Modelle für verschiedene Fahrzeugsegmente konzipiert sind, haben sie eines gemeinsam - exzellente Wintertauglichkeit.

Imperial Snowdragon 3

Es ist ein Projekt für Pkw-Fahrer, die auf der Suche nach zuverlässigen Winterreifen zu erschwinglichen Preisen sind. Das moderne, asymmetrische Profildesign ist perfekt für Schnee und Nässe geeignet. Die großen Rillen kommen mit Wasser und Matsch hervorragend zurecht, und die zahlreichen Lamellen ermöglichen ein effizienteres Anfahren, Manövrieren und Bremsen auf Schnee.

Dank steiferen Schulterzonen können Sie mit Imperial Snowdragon 3 auch an sonnigen, wärmeren Tagen eine angenehme Fahrt genießen. Gerade diesen Aspekt haben unsere Kunden am höchsten bewertet und den Reifen als trockenwetterfreundlich bezeichnet.

Hier sind einige der interessantesten Meinungen der Fahrer über die Imperial Snowdragon 3 Reifen:

  • Es sind meine ersten Imperial-Reifen (Economy Class), ich bin aber sehr positiv von ihren guten Fahreigenschaften überrascht. Meine Hauptstrecken sind in der Stadt - besonders im Winter, aber auch hier gibt es Situationen, die mir die Möglichkeit geben, mir eine Meinung über diese Reifen zu bilden. Ich musste in dieser Saison in der Stadt oft hart bremsen, und nicht einmal wurde das ABS-System aktiviert, was auf mangelnden Grip auf winterlichem Asphalt hinweisen könnte. Aber auch bei scharfen Kurven bleibt das Auto in ständigem Kontakt mit der Straße. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis in diesem Fall sehr gut ist. [Roman]

  • Mit diesen Reifen haben wir über 4.000 km auf skandinavischen, meist schneebedeckten Straßen gemacht (weiße Straßen mit verdichtetem Schnee nach dem Pflügen). Etwas auch auf kurvenreichen, schneebedeckten Straßen in den Alpen. Das Auto fährt sicher. Es kam hin und wieder vor, dass die Antriebsschlupfregelung aktiviert wurde (aber wirklich sporadisch). Der Rest der Saison ist der polnische Winter, hauptsächlich Matsch und nasse Oberflächen. Unter solchen Bedingungen gibt es auch keine Bemerkungen zu diesen Reifen. Nach einer Saison beträgt die Lauffläche über 8 mm. Meiner Meinung nach sind das sehr gute Reifen zu einem sehr günstigen Preis. [Robert]


Imperial Snowdragon UHP

Es ist ein Modell, das eindeutig auf schnelleres Fahren und stärkere Motoren ausgerichtet ist. Fahrer, die sich nicht durch die Wintersaison einschränken lassen wollen, werden dieses Design zu schätzen wissen. Das laufrichtungsgebundene Profil mit seinen massiven Schulterzonen bietet eine ausgezeichnete Traktion auf allen Oberflächen. Tiefe Kerben und große Rillen kommen gut mit Restwasser oder Schnee zurecht und minimieren die Schleudergefahr bei hohen Geschwindigkeiten.

Dank verstärkten Wänden und einer speziell ausgewählten Gummimischung verliert der Reifen seine Eigenschaften bei Frost nicht,

Bis zu 96% der Benutzer empfehlen die Reifen anderen Fahrern. Einige ihrer positiven Meinungen:

  • Die erste Saison mit Imperials ist schon hinter mir, ich denke, sie haben es sehr gut abgeschnitten, keine Anzeichen von Abnutzung und Rissen, und sie arbeiteten unter verschiedenen Bedingungen, die durch Wetteranomalien verursacht wurden. Ich empfehle diese Reifen jedem. [Dario]
  • Ich empfehle die Reifen, für mich sind sie besser als die Markenreifen, die ich in den vergangenen Saisons verwendet habe (sie haben es auf Skitouren nicht geschafft), Imperials fuhren auf den gleichen Strecken problemlos. [Peter]

Was soll ich bei der Auswahl neuer Reifen beachten?

Vor allem ist es wichtig, mehrere Quellen zu nutzen, um sicherzustellen, dass das Feedback über die Reifen zuverlässig und kohärent ist.

Zuerst sollten Sie die Kommentare der Oponeo-Benutzer lesen, die ihre Meinung zu den verschiedenen Reifen äußern. Nichts führt zu einer realistischeren Bewertung eines Modells wie die Meinungen der Fahrer, die es täglich benutzen.

Eine weitere bemerkenswerte Quelle sind Fachtests, die von Zeitschriften und Automobilverbänden durchgeführt werden. Insbesondere von erfahrenen Gremien, wie z.B: ADAC, ACE oder auch AutoZeitung.

Wir empfehlen Ihnen auch, die Etiketten auf den Reifen zu lesen. Obwohl sie die Winterleistungen des Reifens nicht anzeigen, finden Sie hier Informationen über Kraftstoffeffizienz, Lärm und Nassbremsung.

Sie können die Parameter der Reifenmodelle, für die Sie sich interessieren, in unserem Reifen-Vergleich leicht vergleichen. Das hilft Ihnen sicherlich bei der endgültigen Wahl.