Überprüfen Sie Ihre Bestellung
Geben Sie die Bestellnummer, Ihren Nachnamen oder Ust-IdNr an.

Überprüfen Sie den Status

Überprüfen Sie den Bestellungstatus

Semperit Reifen

Herstellerbewertung
3,6
anhand 491 Bewertungen
Wählen Sie Profil
Wählen Sie Durchmesser

Semperit - Land: Österreich - Segment: Economy Class – Gründungsjahr: 1850 – Eigentümer: Continental.


Eine österreichische Reifenmarke der Economy Class, die Bereifung für PKW, SUV, leichte Lieferwagen, LKW und Omnibusse anbietet. 1850 gilt als Gründungsjahr in der Geschichte des Unternehmens, als die damals europaweit erste Fabrik für Gummi-Produkte in Betrieb genommen wurde, aus der sich dann die Firma Semperit entwickelt hatte, ein Reifenhersteller seit 1900. Heute ist Semperit Teil des deutschen Konzerns Continental, des viertgrößten Reifenherstellers der Welt.


Wichtigste Ereignisse aus der Firmengeschichte:


1850 - Gründung der ersten Fabrik mit Gummi-Accessoires in Europa im österreichischen Ort Wimpassing,
1890 - die Firma geht an die Wiener Wertpapierbörse,
1900 – Herstellung erster Autoreifen,
1906 – Übernahme des Namens Semperit,
1936 – Debüt des Modells Goliath, des ersten Winterreifens von Semperit,
1956 – Produktion der ersten schlauchfreien Reifen und der Reifen des Typs „white wall”,
1967 – Debüt der neuen radialen Reifen der Marke Semperit,
1985 – Semperit wird vom deutschen Konzern Continental übernommen,
2001 – erste High Performance-Reifen von Semperit mit dem Modell Direction-Sport.


Wissenswertes:


Vorgänger der Firma war ein kleines Unternehmen eines Sorbona-Absolventen, Johann Nepomuk Reithoffer, der 1824 eine kleine Manufaktur zur Herstellung von wasserfester Kleidung eröffnete.


Der Name Semperit stammt aus dem Lateinischen. Der lateinische Begriff„Semper it“ lässt sich mit „immer laufen“, „immer unterwegs“ übersetzen. Vor dem Krieg hat sich in Polen eine Niederlassung und ein Produktionswerk dieser österreichischen Marke gut entwickelt – es gab damals in Krakau die Polnischen Gummibetriebe „Semperit“.

Geschichte der Marke Semperit

Lernen Sie die Geschichte des Vorreiters der Gummiproduktion aus Wimpassing kennen. Es war im Jahre 1850, als in Wimpassing im Westen Österreichs die erste Produktion von Gummierzeugnissen in der Alten Welt aufgenommen wurde. Zum Vergleich: Zu jenen Zeiten konnte unter dem Begriff „Kraftfahrzeug“ höchstens das Dampf-Fahrzeug von Nicolas Joseph Cugnot verstanden werden. Im Jahre 1850 hat Levi Strauss seine erste berühmte Jeans-Hose genäht, in Polen wurde mit dem Bau der Befestigungen rund um den Kościuszko-Hügel begonnen. Autoreifen, wie auch die Autos selbst, waren damals höchstens zukunftsferne Pläne, wenn nicht nur kühne Träume.  Dennoch gab es bereits seit 26 Jahren die Firma, die später als Semperit bekannt wurde. Ihre Geschichte reicht bis ins Jahr 1824 zurück, als Johann Nepomuk Reithoffer, ein Sorbonne-Absolvent, angefangen hat, sich mit der Produktion von wasserfester Kleidung zu beschäftigen. Sein Unternehmen entwickelte sich schnell und ging 1890 an die Wiener Wertpapierbörse. Sechs Jahre später wurde die zweite Fabrik für die Herstellung von Gummistoffen im österreichischen Traiskirchen errichtet. Hier hat das Unternehmen zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Produktion der ersten Pkw-Reifen eingeleitet.   Werbung für Semperit-Reifen.   Ein Goliath für den Schnee Für die Eroberung des Gummimarktes, auf dem immer mehr ... weiterlesen >

Meinungen unserer Kunden:
  • Silvester 4,9

    Semperit Speed Life

    Die Marke Semperit habe ich aus eigener Erfahrung gewählt.Natürlich auch dieses Mal war ich gar nichts enttäusct.. Bis diesem Tag fuhr ich mit diesen Reifen etwa 10 Tausend. km und die einzige Sache, die ich beschwerden kann ist die Geräuschemission. Es ist nicht zu anstrengend, aber immer noch spürbar (Reifengröße hat einen großen Einfluss auf dieses Phänomen) Wenn es um die Reifeneigenschaften geht.sind Speed Life perfekt.. Sie halten in den Kurven,, Anfahren und Bremsen auch bei hoher Geschwindigkeit ist keinProblem. Die Wasserabführung ist auch kein Problem. Ich würde definitiv den Kauf dieser Reifen empfehlen. Für seinen niedrigen Preis im Vergleich zur Konkurrenz ist diese Qualität Mehr > wert. In der Zukunft werde ich auch die Reifen für Winter kaufen und natürlich wird es die gleiche Marke Semperit sein. Grüße
  • rafelloHa 4,3

    Semperit Speed Life

    Ich war bereits mit einer Reihe von Reifen zu tun, und ich kann sagen, dass dies die ersten Reifen sind, die ich bisher voll zufrieden bin. ich fuhr mit Speed Life schon die zweiteSaisons, und nichts passiert. ich habe wirklich viel mit anderen Marken zu tun , (ich fühlte immer Flattern usw. ich habe die refen dann reklamieren, ich kaufte nie anderen Marken!.) aber zurück zum Semperit Speed Life - Wasserabführung - sensationell, sind ziemlich leise, einfache zu auswuchten, Profiltiefe verschließt unbemerkt. ich weiß nicht, was abs ist, und ich fahre ziemlich schnell. Die Reifen dieser Marke sind in Deutschland nicht so populär und es gibt viele Meinungen über Speed Life. diejenigen, die Mehr > ich gefunden habe,, waren nur gute. es wurde scich bestätigt. ich glaube nicht, die Tests in Zeitungen wo immer die bekannten hersteller gewinnen, etc. Es lohnt sich nicht, doppelt, für die Marken der bekannten Hersteller zu teuer bezahlen.
  • Rafcio 4,2

    Semperit WINTER - GRIP

    Ich empfehle allen, die auf der Straße Spurrillen und große Pfützen erfüllt. Der Reifen verhält sich sehr kulturell - für nasse und trockene Fahrbahn. Sehr gut für die Wildnis - Masuren. Ich genoss geht durch den Schnee und Matsch nach śniegowym. Meiner Meinung nach ist dieses All-Season-Reifen zu qualifizieren, weil ich über die Eigenschaften der verschiedenen Witterungsverhältnisse im Sommer und Winter gelernt. Inhibition unverändert. Ich ging drei Jahre ohne Ersatz für den Sommer. neue reifen erst nach den Feiertagen zu kaufen - und nicht das gleiche. Mehr >
  • Saturn 4,5

    Semperit SPEED - GRIP 2

    Es ist wahr, dass die Reifen haben ein paar Tage, und die richtigen Winter ist noch nicht, aber bereits zwei große Missionen nach 800-900 Meilen hat, so kann ich etwas sagen. Zunächst überraschte mich mit kleinen Widerstandsbewegung. Wenn das Lenkrad leichter ist als im Sommer. Mein Auto verbraucht weniger Zeit als Sommer Semperitach Michalinach !!! Es ist schwer zu glauben. Die Reifen sind ruhig (knapp über 130 hört man, dass diese Winterreifen) und ziemlich weich, aber auf angenehme Weise - schön gepolstert und Auto tanzen auf den Spurrillen. Das bedeutet Sommer Alina sind ein bisschen mehr in den Ecken stabil, aber das Gefühl, es nur auf trockenen, werde ich in den Sinn podociskać Mehr > kommen. Ein Spielzeugauto ist mein Sharan 1.9 TDI 150 PS, so schwer und mächtig. Es hat viel geregnet in letzter Zeit und ich muss zugeben, dass diese Winterreifen auf dem Wasser fühle mich sehr gut, die Autobremsen und ABS unglaubliche lässt sich nicht einschalten. ASR Traction auch ich nicht einschalten. Bisher kann ich nichts schlechtes über sie nicht sagen. Ich glaube nicht das Aussehen des Reifens zu beurteilen, denn es ist Mist, aber über die Haltbarkeit noch nichts wissen. Für sicher, dass ich nach dem ersten Schnee stark (ich werde wohl noch 10.000 km) zu schreiben. Inzwischen empfehle ich allen, die den Komfort der Reifen und Sicherheit bei Nässe möchten.
Semperit Reifen finden