Überprüfen Sie Ihre Bestellung
Geben Sie die Bestellnummer, Ihren Nachnamen oder Ust-IdNr an.

Überprüfen Sie den Status

Überprüfen Sie den Bestellungstatus

Wählen Sie Profil
Wählen Sie den Typ aus
Wählen Sie Durchmesser
Alle

Anwenden

Alle

Anwenden

Alle

Anwenden

Alle

Anwenden

Preisumfang

   

x

Wählen Sie Reifen, die innerhalb von 48 Stunden geliefert werden können. Ansonsten wird Ihr Artikel in ca. 2-3 Werktage ausgeliefert.

Alle Filter

Motorradreifen

Meistgekaufte Motorradreifen

Wir möchten Ihnen hier die in unserem Onlineshop am häufigsten gekauften Motorradreifen präsentieren. Dabei handelt es sich um die bei unseren Kunden beliebtesten Reifenmodelle für Zweiräder. Sehen Sie, ob nicht eines der folgenden Angebote genau Ihren Erwartungen entspricht.

Motorradreifen

Motorradreifen Motorradreifen werden nach dem Motorradtyp eingeteilt, für den sie konzipiert sind (klassische Motorräder, Rennmotorräder, Motorroller, Quads, Straßenmotorräder, Sport- und Tourenmotorräder oder auch Mopeds, Chopper, straßentaugliche Enduro/Cross-Motorräder und Offroad-Crossmaschinen). Diese Reifen werden auch nach ihrem Einbauort (in Vorder-und Hinterräder und Universalräder, die sowohl vorn als auch hinten eingebaut werden können) untergliedert. Motorradreifen sollten entsprechende Traktionseigenschaften, Lenkpräzision und Fahrkomfort kombinieren. Ein Reifen sollte an jedem Motorrad der unterschiedlichen Typen effizient Wasser ableiten, wirksam vor Aquaplaning schützen und für eine angemessene Traktion auf nassen und trockenen Straßen sorgen. Ein weiteres wichtiges und gemeinsames Merkmal dieser Reifen sollte eine entsprechende Haltbarkeit, Abriebfestigkeit und lange Laufleistung sein. Die Verwendung einer zeitgemäßen Gummimischung bei der Herstellung schützt den Reifen vor Schäden und Pannen. Für eine entsprechende Bodenhaftung von Reifen dieser Art bei hohen Geschwindigkeiten ist eine Längsrille in der Mitte der Lauffläche verantwortlich. Reifen für Rennmotorräder sind entweder für das Fahren auf nasser Fahrbahn ausgelegt oder spezielle Slicks und Semi-Slicks. Solche Reifen haben oft eine verstärkte Karkasse, wodurch der Rollwiderstand verringert und die Stabilität der Reifentraktion erhöht wird. Die Hersteller von Motorradreifen legen großen Wert auf eine zeitgemäße Stilistik. Jede der oben genannten Arten von Motorrädern erfordert Reifen mit leicht unterschiedlichen Eigenschaften. So müssen Reifen für Offroad-Motorräder eine sehr gute Leistung sowohl auf festen Fahrbahnen als auch im Gelände haben. Sie werden auch sehr gut mit Schlamm und Morast fertig. Diese Reifen können problemlos für die Fahrt in Schlamm und Sand verwendet werden, da sich ihre Lauffläche durch effiziente selbstreinigende Eigenschaften auszeichnet.

Reifen für Tourenmotorräder und Chopper zeichnen sich, zusätzlich zu den Features, die für jeden Motorradreifen typisch sind, auch durch eine hohe Fahrstabilität bei hoher Belastung aus. Die Lauffläche von Reifen dieses Typs ist ausgesprochen abriebfest. Reifen für Quads haben eine hervorragende Traktion und ausgezeichnete Fahreigenschaften auf verschiedenen Arten von Offroad-Strecken. Ihre leichte Bauweise ermöglicht eine bessere Beschleunigung und effizientes Abbremsen. Moderne Reifen dieser Art bieten eine flüssige und komfortable Fahrt auch in sehr schwierigem Gelände. Außerdem sind die Reifen auch auf höhere Geschwindigkeiten ausgelegt.

Fahrzeugtyp

Motorradreifen können nach dem Typ von Motorrad, in dem sie eingebaut werden, unterteilt werden. Aus diesem Grund unterscheiden sich Motorradreifen voneinander in ihrem Aufbau und den Eigenschaften.