Breitere Winterreifen – bessere Haftung?

  • 12.05.2011
  • Autor: OPONEO.DE

Schmale Winterreifen  haben einen großen Einfluss auf das Verhalten eines Fahrzeuges bei der Kurvenüberwindung. Außerdem besorgen die breiten Reifen eine bessere Steuerbarkeit auf verschneiter und vereister Fahrbahn. Breitere Winterreifen haben allerdings nicht nur Vorteile. Erfahren Sie davon!

Breitere Winterreifen – bessere Haftung? 

Je mehr Gummi mit der Fahrbahn in Berührung kommt, desto  besser ist die Haftung. Diese Regel ist besonders im Sommer bekannt. Continental dehnt diese Regel auch auf die Winterzeit aus. Der Hauptgrund hierfür ist die Gummimischung, aus der Winterreifen hergestellt sind. Laut den Meinungen der Fachleute beeinträchtigt eine weiche Gummimischung das Verhalten bei Kurvenüberwindung. Es wurde festgestellt, dass diese Erscheinung bei schmaleren Reifen zunimmt. Es ist die Hauptfrage, aufgrund deren Continental sich dazu entschlossen hat, auch im Winter breitere Reifen zu verwenden.

Schmale und breite Winterrreifen

Schmale oder breite Winterrreifen? Welche Reifen
sollte man für die Wintersaison wählen?

Doch das ist nicht alles. Fachleute bedienen sich der Logik und gehen einen Schritt weiter. Während der Fahrt auf vereistem Schnee ist die Haftung das Wichtigste. Breitere Reifen erhöhen aufgrund der höheren Anzahl der Profilspitzen (Vorsprünge) und Rillen die Reibung. Dies spiegelt sich natürlich in einer besseren Haftung wieder und sorgt damit auch für eine bessere Steuerbarkeit sowie ein besseres Beschleunigen und Bremsen. Auch auf tieferem Schnee sind breitere Reifen besser – besonders in Bezug auf die Steuerung in Kurven.

Breitere Winterreifen haben allerdings nicht nur Vorteile. Continental gibt zu, dass die Traktion bei tieferem, frischen Schnee bei der Verwendung von breiten Reifen viel zu wünschen übrig lässt. Alles dank dem entstandenen Keil, der sich proportional mit der steigenden Reifenbreite vergrößert. Ein schmaler Reifen fährt leichter durch losen und tiefen Schnee. Eben solche Verwendungen von schmaleren Reifen sind der Grund dafür, dass diese Reifen bis heute im Winter am häufigsten verwendet werden.

ADAC – schmale Winterreifen sind besser geeignet

Deutsche Spezialisten für Haftung sind allerdings einer anderen Meinung. Zwar geben sie zu, dass breite Reifen die richtige Haftung auf Schnee bieten können, doch man muss die gesamte Winterzeit und verschiedene Arten der Oberflächen, auf denen wir fahren, in Betracht ziehen. Der Chef der Reifentestabteilung beim ADAC, Michael Müller gibt zu: „Reifenhersteller haben es verstanden, dass ein Produkt, das eine ideale Haftung auf Schnee bietet, kein Rezept für gute Absatzergebnisse ist, weil noch andere Straßenverhältnisse berücksichtigt werden müssen”.

breite Reifen im Winter und Sommer

Ist es wirklich empfehlenswert, im Winter ebenso
breite Reifen zu verwenden wie im Sommer?

Die Wahrheit über breite Winterreifen ist ans Tageslicht gekommen, als der ADAC Reifen 225/45 R 17 V mit dem Speedindex bis zu 240 km/h getestet hat. Aufgrund einer so großen Reifenbreite war die Autofahrt auf einer mit Schneematsch oder Wasser bedeckten Fahrbahn überhaupt nicht sicher. Unter den Reifen ist eine Wasserfläche entstanden und bei Aquaplaning war die Steuerung des Autos kaum möglich.

Resümee

ADAC
Der ADAC empfiehlt deswegen, möglichst schmale Reifen, die im Fahrzeugbuch zugelassen sind, zu verwenden. ADAC betont dabei, dass ein schmalerer Reifen unter extremen Winterbedingungen viel besser ist als ein breiter Reifen.

Continental
Continental prognostiziert, dass sich in den nächsten Jahren die Fahrkultur verändern wird und immer mehr Autobesitzer breite Reifen verwenden werden. Darüber hinaus empfiehlt Continental, im Winter ebenso breite Reifen zu verwenden wie im Sommer.

Quellen

Continental– Mit Breitreifen durch den Winter: Mehr Grip durch breitere Aufstandsfläche
ADAC – Winterreifen-Test: Schlankere Reifen sind überlegen.

Gefällt es Ihnen der Artikel?
Geben Sie uns die positive Bewertung.

Danke schön
Kommentar
Re: Breitere Winterreifen – bessere Haftung?
D.F. 25.04.2012 Antworten

Breitere Reifen = höherer Preis für den Kunden = mehr Verdienst für den Hersteller Darauf will die Reifenindustrie meiner Meinung nach hinaus.

Fügen Sie ein Kommentar ein
(Achtung: Ihre Einträge im Forum werden moderiert.)

  1. Kostenloser Versand
  2. Lieferzeit ca. 2-4 Arbeitstage
  3. Zahlungsschutz
    per SSL
  4. Große Auswahl
  5. Über 2 000 000
    Kunden