Die Ergebnisse der Aufstellung der höchstbewerteten 225/45 R17-Reifen werden wahrscheinlich niemanden überraschen. Unsere Kunden schätzten Modelle, über die wir regelmäßig in unseren Ranglisten schreiben. Dies bestätigt nur, dass es sich lohnt, sie beim Kauf eines neuen Reifensatzes für den Winter zu berücksichtigen.

Auto im Winter im WaldDie Auswahl der Winterreifen hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. Fahrstil oder Leistung des Autos.

Winterreifen der Größe 225/45 R17 werden u.a. in folgenden Fahrzeugen aufgezogen – je nach Generation oder Motortyp: Mercedes CLK, Audi A3, Alfa Romeo Giulietta, BMW M3, Renault Megane, Opel Zafira, Seat Leon, VW Golf, Passat und Volvo C70. Wenn Sie nicht sicher sind, welche die richtige Größe für Ihr Auto ist, verwenden Sie unseren Reifenkonfigurator.

Ihre Wahl – die besten Winterreifen der Größe 225/45 R17

In der folgenden Liste präsentieren wir Modelle, die von unseren Kunden als empfehlenswert angesehen wurden. Beachten Sie bitte, dass es sich um Bewertungen von Autofahrern handelt, die Gelegenheit hatten, die auf Oponeo gekauften Reifen unter verschiedenen Bedingungen zahlreichen Tests zu unterziehen, und dass alle Bewertungen auf Erfahrungswerten basieren. Dies macht Kundenbewertungen zu einer der zuverlässigsten Wissensquellen für einzelne Reifentypen.

In diesem Jahr umfasst unsere Liste zwei Modelle, die die Premiumklasse repräsentieren. Die anderen gehören jedoch zum Budgetsegment. Zu nennen sind hier:

Modell
Durchschnittsnote*
Nokian WR D45,4
Nokian WR D35,3
Dębica Frigo HP25,05
Imperial Snowdragon UHP
Zeetex WH10004,85

*Das Ranking wurde auf Basis der Bewertungen von Oponeo-Kunden zwischen Januar 2019 und Oktober 2020 erstellt. Es galt eine Skala von 1 bis 6. Die Liste enthält Modelle, die die erforderliche Mindestanzahl an Bewertungen erhalten haben. Die in unserem Shop angezeigten Ergebnisse können von denen in der Tabelle abweichen, da die hier angegebenen Bewertungen nur für die Größe 225/45 R17 gelten.

Nokian WR D4

Dieses Modell erfreut sich seit mehreren Saisons eines gleichbleibenden Interesses. Unsere Kunden kaufen und bewerten dieses Modell gern, und auch Automobilunternehmen testen es regelmäßig und vergleichen es mit der Konkurrenz.. Das bedeutet, dass das Modell trotz der vergangenen Zeit immer noch einer der besten Vorschläge für die Wintersaison ist.

Worauf ist der Erfolg von Nokian WR D4 zurückzuführen? Zuerst einmal auf das ausgefeilte Profilmuster, angepasst an die Bedingungen, die im Winter auftreten können. Die Rede ist nicht nur von schneebedeckten oder eisigen Oberflächen, sondern auch von nasser Fahrbahn, auf der es sehr leicht zu rutschen ist. Speziell konstruierte, laufrichtungsgebunden angeordnete Rillen sorgen dafür, dass Wasser effektiv unter den Rädern verdrängt werden kann, was den Grip verbessert und das Aquaplaning-Risiko verringert. Die Lamellen sind auch für eine hervorragende Traktion verantwortlich – nach Schneefall unersetzlich – und dank der Twin Trac Silica-Gummimischung behält der Reifen auch bei niedrigen Temperaturen die richtige Flexibilität bei.

Es ist auch auf die breite Mittelrippe zu achten, die die Einhaltung der gewünschten Spur erleichtert, und auf einen speziellen Streifen an der Seite des Reifens, der den Nokian WR D4 extrem leise macht.

Sehr sichere Reifen. Es macht Freude, diese Reifen zu fahren. Sie haften nicht nur hervorragend auf der Straße, sondern man kann sie auch überhaupt nicht hören. [Lukas]

Dies ist das zweite Auto, in dem ich Nokian WR D4 verwende. Einer der leisesten Winterreifen, die ich je hatte. Hervorragend auf rutschigen Oberflächen, sehr zuverlässig auf nassem Asphalt, verdrängt Schneematsch hervorragend. Ich kann das Modell absolut empfehlen. [Adam]

Nokian WR D3

Der zweite Platz gehört dem älteren Bruder des Modells WR D4, was die Effektivität der Lösungen der finnischen Premiummarke Nokian nur bestätigt. Der WR D3 wird von Autofahrern bereits seit langem mit Begeisterung gewählt – wie sich zeigt auch von jenen, die nach 225/45 R17-Reifen suchen.

Dieser Reifen zeichnet sich durch ein etwas milderes Profilmuster aus als der seines Nachfolgers, ist jedoch im Kampf mit widrigen Wetterbedingungen äußerst effektiv.

Wasser, Schnee oder Matsch sind für dieses Modell kein Hindernis, um Sie bei der sicheren Fahrt zu unterstützen. Dies liegt natürlich an den Rillen, Lamellen und der Wintergummimischung, die für Straßenhaftung bei jedem Wetter sorgen.

Die Entwickler des Modells haben sich jedoch noch auf einen weiteren sehr wichtigen Aspekt konzentriert: den wirtschaftlichen Betrieb. Hierzu tragen die entsprechende Reifenlebensdauer, dank der der Reifen trotz vieler tausend gefahrener Kilometer maximale Parameter beibehält sowie ein geringer Rollwiderstand bei. Letzteres führt zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch des Autos und damit auch zu spürbaren Einsparungen.

Die Reifen arbeiten praktisch im vollen Geschwindigkeitsbereich sehr gut. Keine Probleme bei Nässe. Ich habe keinen höheren Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu Sommerreifen festgestellt. Leise. [Kaufmann]

Die Reifen arbeiten sehr gut, das Auto haftet gut auf nassen und rutschigen Oberflächen. Ich empfehle diesen Typ. [Jan]

Dębica Frigo HP2

Der Debica Frigo HP2 schließt das Podium in unserer Rangliste ab und eröffnet gleichzeitig die Liste der Reifen aus dem Budget-Segment. Was die Modelle dieser Klasse gemeinsam haben, ist das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis, was Autofahrer in ihren Bewertungen auch sehr oft erwähnen. Bei diesen Reifen, die von einer vom Goodyear-Konzern unterstützten Marke hergestellt werden, ist dies nicht anders.

Bei diesem Reifen haben es wir wieder mit einem laufrichtungsgebundenen Profil zu tun, obwohl nicht ganz typisch, da die Rillen die Form des Buchstabens "W" und nicht "V" haben, wie es normalerweise der Fall ist. Diese Innovation ermöglicht es, sehr gute Parameter beim Fahren auf Schnee und Matsch zu erhalten. Das angewandte Rillensystem erhöht auch die Kontaktfläche des Reifens mit der Fahrbahn, was sich in Lenkpräzision niederschlägt.

Die Stärken des Modells von Debica sind zudem auch ein geringer Rollwiderstand und die gute Haltbarkeit. Das hohe Profil ermöglicht eine lange Nutzung ohne Angst vor Leistungseinbußen, was sich wiederum in sicherem und wirtschaftlichem Reisen niederschlägt.

Die Reifen bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie haften auf der Straße und sind bei verschiedenen Wetterbedingungen stabil. Es macht auch Spaß, sie zu fahren. [Bartosch]

Die Reifen sind sehr cool. Großartig auf Schnee, guter Grip, auch wenn es trocken ist. Ich kann das Modell nur jedem empfehlen. [Matthäus]

Imperial Snowdragon UHP

Der Imperial Snowdragon UHP-Reifen ist der nächste auf unserer Rangliste. Gleichzeitig ist es der einzige Ultrahochleistungsreifen, der von Autofahrern ausgezeichnet wurde, d.h. entwickelt für Autos mit höherer Leistung. Dieser Reifentyp wird von Personen mit hohen Anforderungen gewählt, die nicht möchten, dass ihre Autos im Winter in irgendeiner Weise eingeschränkt werden. Die Kombination aus hoher Leistung und attraktivem Preis ist unseren Kunden sicherlich aufgefallen.

Dieses Modell verwendet viele bewährte Lösungen, die das sichere und bequeme Fahren ermöglichen. Vor allem aber ist die Reifenstruktur an das dynamische Fahren angepasst. Was noch? Breite Rillen verdrängen gut Wasser und sorgen für einen perfekten Grip bei Nässe, die im Winter immer häufiger vorkommt. Das Wasser wird unter dem Kopf des Reifens herausgeschleudert, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass die Traktion unterbrochen wird. So behalten Sie jederzeit die Kontrolle über die Fahrspur. Große Profilblöcke sind für eine zuverlässige Traktion auf trockener Fahrbahn verantwortlich und tiefe Rillen ermöglichen das Festbeißen des Reifens im Schnee und machen ihn vorhersehbar.

Aufgrund der oben genannten Elemente bieten Imperial-Reifen einen kurzen Bremsweg und einen ein reibungsloses Anfahren, auch wenn das Thermometer eine niedrige Temperatur anzeigt.

Die Reifen haben mich angenehm überrascht, sie sind leise, das Auto fährt sich sehr gut für Winterreifen. Hand aufs Herz, ich kann es anderen empfehlen. Freundliche Grüße. [Michael]

In dieser Preisklasse die besten Winterreifen, die ich je gefahren bin. [Thomas]

Zeetex WH1000

Fahren im Winter ist alles andere als einfach. Daher müssen die Reifen den Autofahrer auch bei den einfachsten Manövern unterstützen. Aus diesem Grund und für den Komfort der Autofahrer haben die Entwickler der Marke Zeetex das Modell WH1000 erarbeite.

Obwohl diese Reifen zur Economy-Klasse gehören, wurden bei ihrer Herstellung Technologien für Premium-Reifen verwendet. Die Rede ist hier u.a. von 3D-Lamellen, deren Aufgabe es ist – neben der Traktion auf Schnee – die richtige Steifigkeit des Reifens zu gewährleisten, was sich auf bessere Fahreigenschaften der Reifen auswirkt. Darüber hinaus entschied sich der Hersteller für ein asymmetrisches Profilmuster. Dies hat viele Vorteile – von der perfekten Verdrängung von Wasser und anderen Verunreinigungen, bis hin zur stabileren Fahrt in den Kurven. Der Vorteil dieser Lösung ist auch die Lebensdauer der Reifen.

Der Liste der Stärken des Modells kann ebenfalls die niedrige Geräuschentwicklung hinzugefügt werden, wodurch das Fahren über längere Strecken weniger anstrengend wird.

Der Reifen sieht optisch sehr gut aus, ich bin mit den Modellen bekannter renommierten Hersteller gefahren und sehe keinen Unterschied, also erfüllt der Reifen seine Aufgabe. Anfangs, vor dem Kauf, war ich skeptisch gegenüber in China hergestellten Reifen, aber nachdem ich 5000 km mit diesem Modell zurückgelegt habe, kann ich es anderen mit voller Verantwortung empfehlen. [Sigi66]

Die Reifen sind perfekt, mein Freund hat sie mir empfohlen und ich hätte nicht gedacht, dass ich so zufrieden sein werde. Und doch bin ich (positiv) von diesem Modell überrascht! Ich empfehle sie jedem Autofahrer. [Norbert]

Wie wählt man gute Winterreifen aus?

Vor dem Kauf neuer Reifen – egal ob Winter- oder Sommerreifen – lohnt es sich zu prüfen, welche Modelle beliebt sind. Dabei geht es nicht nur um Bewertungen anderer Autofahrer, sondern auch um Tests unabhängiger Verbände und Medien, wie beispielsweise des ADAC. Es ist auch eine großartige Gelegenheit, das, was der Hersteller verspricht, mit den Meinungen von Benutzern zu konfrontieren, die tatsächlich die Möglichkeit hatten, bestimmte Eigenschaften zu überprüfen.

Beim Reifenkauf sollte jedoch nicht nur die Meinung anderer berücksichtigt werden, sondern auch eigene Vorlieben und Bedürfnisse. Autofahrer, die dynamisch und hauptsächlich auf Autobahnen fahren, haben völlig andere Anforderungen als diejenigen, die hauptsächlich in der Stadt fahren, wo das Bremspedal oft gedrückt wird. In ähnlicher Weise ist für einige der Fahrkomfort aufgrund geringer Geräuschentwicklung wichtiger, für andere ein geringer Rollwiderstand.

Viel hängt auch vom Auto selbst ab. Daher sollte die Suche nach einem neuen Reifensatz damit begonnen werden, die benötigte Größe zu ermitteln, was bei der Vorauswahl sehr hilfreich ist. Anschließend empfiehlt es sich auch, einen Blick auf die grundlegenden Parameter zu werfen, zum Beispiel auf den Etiketten.