Winterreifentest 185/60 R14 T ADAC (2009)

  • Autor: OPONEO.DE
Winterreifentest


Schauen Sie sich den neuesten ADAC-Test von Winterreifen in der Größe 185/60R14 an:

Im Test des Automobilvereins ADAC und der Stiftung Warentest wurden 16 Reifenmodelle in Größe 185/60 R14, mit Geschwindigkeitsindex T(bis 190 km/h), die für solche Autos, wie z.B. Skoda Fabia oder SEAT Ibiza geeignet sind, getestet. Gewöhnlich wurden Fahreigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn, auf Schnee und Eis getestet. Darüber hinaus wurden derProfilverschleiß, Kraftstoffverbrauch und Geräuschpegel beurteilt. Fast zwei Drittel der getesteten Reifen wurden als besonders empfehlenswert oder empfehlenswert beurteilt, was auf die hohe Qualität der Produkte hinweist. Manche billigen Produkte, vor allem aus dem Fernen Osten, oder Billigmarken der Reifenkonzerne bieten leider schlechte Fahreigenschaften.

ADAC Winterreifentest 2009

Achtung!
In den ADAC-Tests bedeutet eine niedrigere Note ein besseres Ergebnis. Reifen, die die geringste Punktzahl erzielt haben, werden von ADAC am meisten empfohlen.

Das beste Produkt im Test war der Reifen Vredestein Snowtrac 3, die Empfehlung „besonders empfehlenswert“ erhielten fünf Produkte: Fulda Montero 3, Continental WinterContact TS 800,Bridgestone Blizzak LM 30, Goodyear UltraGrip 7+und Dunlop SP Winter Response. Für Firestone Winterhawk 2 und Pneumant PN 150 Wintec wurde die Note aufgrund der schlechten Note auf Schnee gesenkt. Marangoni 4 Winter und Sava Eskimo S3 haben sich als katastrophal auf nasser Fahrbahn erwiesen und der Reifen Federal Himalaya WS-1 hat in allen Testkriterien, ausgenommen Profilverschleiß, versagt.

Nachstehend präsentieren wir charakteristische Vor- und Nachteile der jeweiligen Reifenmodelle und in der Tabelle geben wir detaillierte Noten für die einzelnen Kategorien an. Es wurden originale Noten behalten, nach denen eine niedrigere Punktnote ein besseres Ergebnis bedeutet. Mit roter Farbe wurden Ergebnisse markiert, die die Endempfehlung von ADAC gesenkt haben.

Wer sich für billige Reifen entschieden hat, wird von den Ergebnissen enttäuscht. Es ist besser, ein für die vorgesehenen Nutzungsbedingungen optimale Produkt zu wählen, nachdem man Leistungen und Preise verglichen hatte. Eine gute Bereifung in Größe 185/60 R14 (mit Index T) ist ein wenig teurer als eine schwache Bereifung – vorausgesetzt, dass wir ein gutes Angebot suchen – sowohl in Deutschland als auch in Polen.

Vor - und Nachteile der Produkte:

Vredestein Snowtrac 3

Vorteile: allseitiger Reifen, die beste Note auf Schnee und Eis, Gut auf nasser Fahrbahn, sehr geringer Profilverschleiß
Nachteile: keine

Fulda Kristall Montero 3

Vorteile: allseitiger Reifen, besonders Gut auf trockener, nasser und schneebedeckter Fahrbahn, der geringste Kraftstoffverbrauch im Test
Nachteile: keine

Fulda Kristall Montero 3

Fulda Kristall Montero 3

Continental WinterContact TS800

Vorteile: allseitiger Reifen, der geringste Profilverschleiß im Test, Gut auf nasser Fahrbahn und Schnee
Nachteile: keine

Bridgestone Blizzak LM30

Vorteile: allseitiger Reifen, besonders gut auf nasser Fahrbahn und Eis, gut auf trockener Straße
Nachteile: keine

Bridgestone Blizzak LM30

Bridgestone Blizzak LM30

Goodyear Ultragrip 7+

Vorteile: allseitiger Reifen, die beste Note für (geringe) Geräusche, gut auf trockener und nasser Fahrbahn
Nachteile: keine

Dunlop SP Winter Response

Vorteile: allseitiger Reifen, die beste Note auf nasser Fahrbahn
Nachteile: hoher Profilverschleiß

Kleber Krisalp HP2

Vorteile: die beste Note auf trockener Fahrbahn, relativ geringer Kraftstoffverbrauch und Profilverschleiß
Nachteile: schwächer auf Schnee und Eis im Vergleich zu den besten Reifen

Semperit Master-Grip

Vorteile: ausgeglichene Fahrleistungen auf trockener und nasser Fahrbahn
Nachteile: relativ schwach auf Eis

Uniroyal MS plus 6

Vorteile: die beste Note für (geringe) Geräusche, besonders gut auf trockener Fahrbahn
Nachteile: schwächer auf nasser Fahrbahn und vor allem auf Eis, relativ hoher Kraftstoffverbrauch

Kumho KW23

Vorteile: gut auf trockener und nasser Fahrbahn
Nachteile: relativ schwach auf Schnee, hoher Profilverschleiß

Lassa Snoways Era

Vorteile: keine
Nachteile: relativ schwach auf nasser Fahrbahn, hoher Kraftstoffverbrauch

Firestone Winterhawk 2

Vorteile: besonders gut auf trockener Fahrbahn
Nachteile: sehr schwach auf Schnee

Pneumant PN 150 Wintec

Vorteile: besonders gut auf trockener Fahrbahn
Nachteile: sehr schwach auf Schnee, relativ schwach auf nasser Fahrbahn, hoher Profileverschleiß

Marangoni 4 Winter

Vorteile: gut auf schneebedeckter Fahrbahn
Nachteile: sehr schwach auf nasser Fahrbahn (vor allem Bremsen)

Sava Eskimo S3

Vorteile: besonders gut auf Schnee
Nachteile: extrem schwach auf nasser Fahrbahn (vor allem Bremsen)

Federal Himalaya WS-1

Vorteile: geringer Profilverschleiß
Nachteile: extrem schwach auf nasser Fahrbahn (vor allem Bremsen), auf trockener Straße und Eis.

Gefällt es Ihnen der Artikel?
Geben Sie uns die positive Bewertung.

Danke schön
Fügen Sie ein Kommentar ein
Ich akzeptiere Datenschutz nowe okno
(Achtung: Ihre Einträge im Forum werden moderiert.)