Test von Winterreifen ADAC 2015/2016

  • Autor: OPONEO.DE

Der Deutsche Automobil-Club ADAC führt jede Saison Reifentests durch. Es werden Modelle der populärsten Produzenten in den populärsten Größen geprüft. Welche Reifen wurden in dieser Saison für die besten anerkannt?

Im September erscheinen Tests von Winterreifen ADAC für die Saison 2015/2016. Lesen Sie inzwischen  aktuelle Tests: Teste der Winterreifen 2015/2016 2016 in der Dimension 205/55 R16 laut Benutzer
ADAC Winterreifen-Test 2015

ADAC-Tests von Winterreifen finden in Bedingungen statt,
die für diese Jahreszeit typisch sind.

Nicht nur ADAC-Tests

ADAC-Tests von Winterreifen stellen eine große Hilfe bei der Wahl entsprechender Winterreifen dar. Das ist aber keine einzige Informationsquelle über Reifen. Tests von Reifen werden ebenfalls durch andere Organisationen und viele Autozeitschriften durchgeführt. Die Zusammenstellung größter Tests finden Sie in unserem Artikel:

Außer Tests lassen sich viele Fahrer auch durch Meinungen anderer Nutzer in Bezug auf für sie interessante Reifen leiten. Auf Oponeo.de finden Sie Meinungen zu fast jedem Reifenmodell (insgesamt haben wir etwa 100 tausend Modelle). Für eine bessere Übersicht haben wir eine Serie von Artikeln „Tests von Nutzern“ vorbereitet. In jeder Saison präsentieren wir eine Zusammenstellung der am besten bewerteten Reifen in den beliebtesten Größen, z.B.

Wenn Sie nicht wissen, welche Winterreifen Sie auswählen sollten, dann lohnt es sich, einen Spezialisten zu Rate zu ziehen. Bitte rufen sie unter die Nummer 030/2000765-00 an und Experten von Oponeo.de beraten Sie schnell, welches Modell in Ihrem Fall das kostengünstigste sein wird.

Winterreifen ADAC

ADAC testiert Reifen in den beliebtesten Größen zweimal im Jahr

Tätigkeit der ADAC-Organisation

Die durch durch ADAC durchgeführten Reifentests sind die ausführlichsten, und ihre Ergebnisse genießen einen guten Ruf. Die Organisation ADAC selbst hat etwa 17 Mio. Fahrer (auch Motorradfahrer), wodurch sie der zweitgrößte Automobilklub ist, gleich nach dem amerikanischen AAA. ADAC ist 1903 entstanden, was heißt, dass die Organisation schon seit mehr als 100 Jahre tätig ist. Zu den Hauptaufgaben der Organisation gehören Kontrolle und Werbung von Straßentransport, Motorsporten und Tourismus, Schutz und Edukation aller Straßennutzer.

ADAC beschäftigt sich auch mit der Herausgabe von Autozeitschriften, Landkarten, Atlanten, führt ein Netzwerk von Pannenhilfe-Unternehmen, testiert außer Reifen auch neue Autos, Kindersitze, prüft die Sicherheit von Tunellen, Fähren sowie bietet Verkehrsversicherungen an. Im Rahmen von ADAC funktionieren auch Zentren, die Schulungen in Bezug auf Straßenverkehrssicherheit führen. Die groß angelegte Tätigkeit hat dazu geführt, dass ADAC allgemein bekannt ist und einen guten Ruf unter den Fahrern hat.

Gefällt es Ihnen der Artikel?
Geben Sie uns die positive Bewertung.

Danke schön
Fügen Sie ein Kommentar ein
Ich akzeptiere Datenschutz nowe okno
(Achtung: Ihre Einträge im Forum werden moderiert.)